Fortbildungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt für Mitarbeitende im Bischöflichen Generalvikariat

Wir müssen das Thema „sexualisierte Gewalt" wachhalten, damit das Thema nicht wieder in Vergessen gerät.

"Erst, wenn das gewonnene Wissen über sexuellen Missbrauch zu einen kollektiven Wissen geworden ist, ist es gegen das Vergessen geschützt."
(Mary Halley-Witte, Bettina Janssen: Schweigetuch vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention S. 28)

 

Herzliche Einladung zu den Fortbildungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt.

Wir unterscheiden unsere Veranstaltungen in die nebenstehenden Verpflichtenden Fortbildungen und in die Freiwilligen Fortbildungsangebote, die unter diesem Link zu finden sind: 

Zu den freiwilligen Angeboten

 

 

Sind Sie Lehrer/in und suchen nach den speziellen Fortbildungen im schulischen Bereich?

Zu den Katholischen Schulen

 

 

Sind Sie hauptberuflich tätig wie z. B. als Priester, Gemeinde-/Pastoralreferent/in oder in anderer Weise in einer Einrichtung im Bistum Hildesheim?

Zu Hauptamtliche

Anmeldungen für alle Veranstaltungen nimmt die Fachstelle Prävention von sexuellem Missbrauch und zur Stärkung des Kindes- und Jugendwohles entgegen.

Sekretariat: 
Sabine Philipps 05121 17915 59 
Kristin Peschel 05121 17915 65 
praevention(ät)bistum-hildesheim.de

Es wurden keine passenden Veranstaltungen gefunden.